Unser Land

In unserem Land sind wir tief verwurzelt.
Es ist die Grundlage für unsere Produkte.

Jede unserer gut 20 verschiedenen Apfel- und Birnensorten ist eine besondere Persönlichkeit für sich. Und auch die Erdbeeren, Kirschen, Pflaumen und Aprikosen haben ihren ganz eigenen Charakter. Für alle gilt: Sie sind aus guten Hause. Am Fuße des Petersbergs herrscht optimales Klima für unseren Obstgarten.

Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, die Früchte an den Bäumen wachsen zu sehen und sie im Herbst endlich ernten zu können. Dann können wir endlich die neue Ernte kosten. Je nach Sonne, Wind und Wetter fallen Aroma, Beschaffenheit und Erntemenge des Obstes jedes Jahr unterschiedlich aus.

Ein wahres Erlebnis ist es auch in unser Gemüse zu beißen! Der kurze Weg aus dem Köthener Land in Ihre Küche macht es möglich: Frisch geerntet und gleich verzehrt bleiben alle Aromastoffe und Vitamine erhalten.

Der fruchtbare Lößboden im Köthener Land schafft ideale Bedingungen für unseren Gemüsebau. So hat jede unserer über 10 verschiedenen Gemüsearten ihre bestmögliche Bühne, um ihren Charakter voll auszuleben. Und Sie die bestmögliche Bühne, um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen! Denn bei so vielen verschieden Gemüsesorten wird jeder Tag der Saison zum Geschmackserlebnis.

Unsere Spargelbeete liegen nördlich von Köthen im Wulfener Bruch am Rande des Biosphärenreservats Mittelelbe. Die besondere Zusammensetzung des humosen Sandbodens gibt dem Spargel seinen einzigartig aromatischen Geschmack.